St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH | Franziskusstraße 2 | 59955 Winterberg | Germany
Tel. +49(0)2981 802-0 | Fax. +49(0)2981 802-4316 | verwaltung@gesundheitszentrum-winterberg.de


Anästhesie

Das Team der Abteilung Anästhesie ist zuständig für die Durchführung der Narkosen bei Operationen, die Betreuung der Patientinnen und Patienten auf der interdisziplinären Intensivstation, die Notfallmedizin sowie die Schmerztherapie.

Unser Team aus erfahrenen Ärzten und Pflegekräften sorgt während des gesamten perioperativen Zeitraums für Schmerzfreiheit, Wohlbefinden und Ihre Sicherheit. Dies beginnt vor der OP mit der Untersuchung und der Besprechung des optimalen Narkoseverfahrens. Eigenblutspende, alle modernen Vollnarkosen, Regionalanästhesien und auch Kombinationen davon sind möglich.

Bei Operationen ein sicherer Partner!

Während der OP sorgt die Anästhesie nicht nur für völlige Schmerzfreiheit, sondern auch für eine lückenlose Überwachung und Erhaltung der Körperfunktionen. Nach der OP kümmern sich Dr. Sirtl und Dr. Jablonca mit dem Team im Aufwachraum der Intensivstation weiter um Ihr Wohlbefinden und Ihre Schmerzfreiheit, bis Sie wieder „fit“ sind. Auch ambulante Operationen, beispielsweise der Zahnheilkunde, Kieferchirurgie und Frauenheilkunde, sind mit dem Sicherheitsstandard und Komfort einer Klinik möglich.

 

Allgemeines Behandlungsspektrum

  • Vollnarkosen (Masken-, Larynxmasken- und Intubationsnarkosen)
  • Rückenmarksnahe Leitungsverfahren (Spinal- und Peridualanästhesie)
  • Kombinationsnarkosen aus Vollnarkosen und Regionalverfahren (Peridual-, Plexusverfahren)
  • Periphere Leitungsanästhesie (Plexus axillaris, lumbalis)
  • Interskalenus-, Interkostalblockaden

 

 

 

Anästhesie und Intensivmedizin

Typ: PDF
Größe: 600 KB

Download