St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH | Franziskusstraße 2 | 59955 Winterberg | Germany
Tel. +49(0)2981 802-0 | Fax. +49(0)2981 802-4316 | verwaltung@gesundheitszentrum-winterberg.de


Ethikkomitee vor neuen Herausforderungen

Angesichts der demografischen Entwicklung und der Fortschritte in der Medizin sieht sich das Ethikkomitee des St. Franziskus-Hospitals vor immer neue Herausforderungen und ethische Fragen gestellt: Was kann und darf die moderne Medizin? Darf Medizin alles, was möglich ist, auch durchsetzen? Welche Folgen sind zu bedenken?

Aus diesem Grund wurde im Winterberger Krankenhaus bereits 2014 ein Ethikkomitee ins Leben gerufen. Das berufsübergreifende und interdisziplinär besetzte Gremium besteht aus Mitgliedern unterschiedlicher Berufsgruppen des Krankenhauses und externen Fachkräften.

In den vorangegangenen Jahren wurde in dem Gremium eine Vielzahl von Problemen im Krankenhausalltag aufgegriffen. Dazu gehört unter anderem auch die Klärung was sich der Patient wünscht (Patientenverfügung, mutmaßlicher Wille). Und natürlich was sich daraus für das weitere Vorgehen (künstliche Ernährung, Beatmung und künstliches Koma, sowie andere lebensverlängernde Maßnahmen) ergibt und ob diese Maßnahmen ethisch gerechtfertigt und von allen Beteiligten (Angehörige und Patient, Ärzte und Pflegepersonal) mitzutragen sind.

Turnusmäßig hat sich das Komitee neu zusammengesetzt. Unter der Leitung von Dr. Wigand arbeiten folgende Mitarbeiter darin mit:

  • Dr. med. Klaus-Dieter Wigand (Palliativarzt) – 1. Vorsitzender-
  • Ulrike Berkenkopf (Pflegedienstleitung)
  • Dr. Benjamin Fischbein (ltd. Oberarzt Geriatrie)
  • Isabell Hiob (Leitung Landhaus Fernblick)
  • Maria Hunold (Krankenschwester)
  • Iris Kracht-Peters (Gesundheits- u. Krankenpflegerin)
  • Norbert Kremser (Krankenhausseelsorger) – 2. Vorsitzender
  • Marion Mönxelhaus (Krankenschwester)

„Wir beraten nicht nur die Patienten, sondern auch ihre Angehörige“, berichtet Dr. Klaus-Dieter Wigand, Vorsitzender des Ethik-Komitees. „Und auch die kritische Reflektion des täglichen Handelns im Krankenhausalltags nehmen wir sehr ernst.“ Es können sich sowohl Patienten, Angehörige und auch Mitarbeiter des Krankenhauses an das Ethikkomitee wenden. Zu erreichen ist das Komitee unter anderen via E-Mail unter ethik-komitee@gesundheitszentrum-winterberg.de oder über das Pflegepersonal der jeweiligen Stationen.