St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH | Franziskusstrasse 2 | 59955 Winterberg | Germany
Tel. +49(0)2981 802-0 | Fax. +49(0)2981 802-4316 | verwaltung@khs-winterberg.de


Krankenhausküche unterstützt Zeltlager St. Georg in Langewiese

Längst ist über Winterbergs Grenzen hinaus bekannt, dass die hauseigene Küche des St. Franziskus-Hospitals nicht nur die Patienten im Krankenhaus, sondern auch beispielsweise Schulen und Kindergärten verköstigt. Dies hat das Zeltlager der Gemeinde St. Georg  bewogen ganz unverbindlich Kontakt zum Chefkoch Gereon Raeggel aufzunehmen.

Jedes Jahr verbringen sie mit 50  Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und 14 Jahren  zehn Tage während eines Zeltlagers im Sauerland. Entstanden ist das Zeltlager schon 1976 aus einer Elterninitiative  der Kommunionskinder. Damals durften die Jungen draußen zelten, während die Mädchen im Haus schliefen. Heute schlafen in Winterberg – Langewiese alle Kinder gemeinsam draußen auf der Wiese neben der Schützenhalle, begleitet von ca. 14 ehrenamtlichen Betreuern. Die Teilnehmer erleben dabei nicht nur die Natur hautnah sondern auch diverse Thementage, Wanderungen und natürlich das allabendliche Lagerfeuer.

 

Simon Golubowski, der das Zeltlager leitet, hat dafür nicht nur nach Zelten, der passenden Wiese, einer Lagerfeuermöglichkeit und einer LKW-Ladung an sonstigem Material gesucht, sondern vor allem auch nach einem erfahrenen Kooperationspartner für die Verköstigung. „Nämlich einen, der mit seinem Essen Leib und Seele aller Teilnehmer zusammenhält“, berichtet Simon Golubowski. Denn zehn Tage ohne Eltern sind für die Kinder ein aufregendes Abenteuer. „Es war schwierig einen Partner zu finden, der versteht, was wir tun und Lust hat, uns dabei zur Seite zu stehen. Daher sind wir umso dankbarer, dass das St. Franziskus-Hospital in Winterberg uns an dieser Stelle maßgeblich unterstützt.“  Die Mahlzeiten der Krankenhaus  Küche erfüllen die Ansprüche an eine moderne und dennoch bodenständige Ernährungsweise. Die hochwertigen Zutaten werden fachlich einwandfrei und auf den Punkt zubereitet. Das kulinarische  Angebot reichte  während des diesjährigen Zeltlagers von einer modernen Interpretation eines Möhreneintopfs bis hin zu einem feinen Pangasius-Filet in Zitronenpanade an Kräutersauce.  „Diese Kompositionen, gepaart mit der liebevollen Zubereitung und Sorgfalt, machten das Catering für Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu einem Höhepunkt des Tages“, freut sich der Chef des Zeltlagers. “Zudem geht das  Küchenteam  nicht nur auf individuelle Wünsche, wie vegetarisch oder laktosefrei ein, sondern auch auf eine praxisnahe und den Umständen angemessene Präsentation der Gerichte“, so Golubowski. „Ohne die Logistik der Krankenhausküche, die unseren Aufwand auf ein Minimum reduziert,

und nicht zuletzt den ökonomischen Wareneinsatz, könnten wir den günstigen Preis für warme und kalte Mahlzeiten nicht für die Teilnehmer nicht anbieten. Somit ist es auch der Verdienst des St. Franziskus-Hospitals das alle Kinder zu einem familienfreundlichen Preis ins Zeltlager fahren können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“