St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH | Franziskusstrasse 2 | 59955 Winterberg | Germany
Tel. +49(0)2981 802-0 | Fax. +49(0)2981 802-4316 | verwaltung@khs-winterberg.de


Weihnachten im St. Franziskus-Hospital

Musikalische Veranstaltungen machen die Adventszeit im Krankenhaus besinnlich und feierlich
Gemütliches Beisammensein im Kreise der Familie, knuspriger Gänsebraten, Geschenke auspacken und strahlende Kinderaugen: All das verbinden die meisten Menschen mit einem frohen und besinnlichen Weihnachtsfest. Ein Aufenthalt im Krankenhaus steht dabei wohl bei den wenigsten auf dem Wunschzettel. Besonders während der Vorweihnachtszeit ist ein Krankenhausaufenthalt für Patienten immer besonders traurig. Das St. Franziskus-Hospitals hat sich daher auch in diesem Jahr wieder einiges ausgedacht, um die Adventszeit trotz Krankheit und Schmerzen so angenehm wie möglich zu gestalten. Tatkräftige Unterstützung erhalten sie dabei von Vereinen und Institutionen aus der Winterberger Umgebung.

Der musikalische Advent beginnt am 13. Dezember mit den vorweihnachtlichen Klängen des Kirchenchores St. Cäcilia aus Siedlinghausen. Das Konzert ist öffentlich und beginnt um 17.00 Uhr in der Kapelle des St. Franziskus-Hospitals.

Für den 21. Dezember hat sich der Männergesangverein „Sugambria“ angekündigt. Damit auch die bettlägerigen Patienten die musikalische Untermalung genießen können, wird ab 11.00 Uhr unmittelbar vor den Stationen gesungen.

Am 22. Dezember begehen Patienten und Mitarbeiter die alljährliche Weihnachtsfeier mit einer Andacht um 17.00 Uhr in der Krankenhauskapelle. Daran an schließt sich der traditionelle Rundgang der Klinikleitung über die Stationen. Geschäftsführer Christian Jostes, Ärztlicher Direktor Dr. Carl Wunderlich, Pflegedienstleitung Ulrike Berkenkopf, Pfarrer Lipinski und der Verwaltungsrat des St. Franziskus-Hospitals besuchen die Patienten in ihren Zimmern und wünschen ihnen für das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel alles Gute. Tatkräftige sowie musikalische Unterstützung erhalten sie dabei durch die kleinen Engel des Edith-Stein-Kindergartens.

Den Abschluss bildet am 1. Weihnachtstag (25. Dezember) ab 11.00 Uhr ein Teil der Stadtkapelle Winterberg. Gespielt wird wieder für alle Patienten vor den Stationen.

„Wenn es der Gesundheitszustand erlaubt, werden natürlich alle Patienten zu den Weihnachtsfeiertagen nach Hause entlassen“, erläutert Geschäftsführer Christian Jostes. „Wo das nicht möglich ist, möchten wir aber auch im Krankenhaus eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen.“ So werden nicht nur das Foyer und die Stationen festlich geschmückt, auch das Café Panorama erstrahlt im weihnachtlichen Glanz. Zudem gibt es während der gesamten Vorweihnachtszeit einen kleinen Adventsbasar. Patienten und Besucher können so in heimeliger Atmosphäre beisammen sitzen und gemeinsam frische Waffeln mit Pflaumen-Zimteis genießen.