St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH | Franziskusstraße 2 | 59955 Winterberg | Germany
Tel. +49(0)2981 802-0 | Fax. +49(0)2981 802-4316 | verwaltung@gesundheitszentrum-winterberg.de


Neuigkeiten

St. Franziskus-Hospital hält an eigener Küche fest

Heilung geht auch durch den Magen Fehl- und Mangelernährung kann im Krankenhaus zu längeren Liegezeiten Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


Klinik-Mitarbeiter feiern Dienstjubiläum

Sie engagieren sich seit drei Jahrzehnten am St. Franziskus-Hospital: jetzt wurden Bernadette Busch, Christiane Hankeln Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


MyKnee – das Individualknie auf medizinisch höchstem Niveau

Dr. Christoph Konermann informiert am 19.12. zu Knieendoprothesen Wenn Knieschmerzen immer schlimmer werden und weder Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


Vortrag Demenz: „Wie viel Vergessen ist normal?“

Wie viel Vergessen ist normal und ab wann spricht man von einer Demenz? Mit dieser Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


Informationsabend mit Herzexperten in Winterberg am 7. November

Herz aus dem Takt: Vorhofflimmern, eine bedrohliche Volkskrankheit Unter dem Motto „Herz außer Takt – Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


St. Franziskus-Hospital weitet Leistungsangebot für Palliativmedizin aus

Palliativmedizin beruht auf einem ganzheitlichen Konzept in der Betreuung von Patienten mit weit fortgeschrittenen Erkrankungen. Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


Neue Kurse „Familiale Pflege“ im Herbst

Das St. Franziskus-Hospital bietet im Herbst einen weiteren Initialpflegekurs für Angehörige an, der speziell auch Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


St. Franziskus-Hospital nutzt Lichttherapie für bessere Therapieerfolge

„Das Gesundheitssystem in Deutschland muss der Tatsache ins Auge sehen, dass im Zuge einer immer Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


Mammobil macht Station in Winterberg

Brustkrebs-Früherkennung im Oktober für Frauen ab 50 Jahren Vom 1. bis 24. Oktober kommt der Den ganzen Artikel lesen…

Lesen


Ethikkomitee vor neuen Herausforderungen

Angesichts der demografischen Entwicklung und der Fortschritte in der Medizin sieht sich das Ethikkomitee des Den ganzen Artikel lesen…

Lesen