St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH

St. Franziskus-Hospital Winterberg gGmbH | Franziskusstraße 2 | 59955 Winterberg | Germany
Tel. +49(0)2981 802-0 | Fax. +49(0)2981 802-4316 | verwaltung@gesundheitszentrum-winterberg.de


Qualitätsmanagement

Qualität im St. Franziskus-Hospital

Erfolgreiche Medizin und hochwertige Pflege zeichnet sich durch hohe Qualität aus. Diese wird im St. Franziskus-Hospital nicht nur bei der Entlassung eines Patienten gemessen. Vielmehr wird an unterschiedlichen Stellen von der Aufnahme bis weit über die Entlassung hinaus darauf geachtet, dass die vom Gesetzgeber definierten Vorgaben und unsere eigenen Qualitätskriterien, die in vielen Fällen höheren Maßstäben entsprechen, eingehalten werden. Diese Messung erfolgt nicht nur stichprobenartig, sondern permanent.

 

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

LGA Intercert

Als erstes Krankenhaus der Region haben wir bereits 2002 verbindliche Qualitätsstandards für jeden einzelnen Behandlungsschritt eingeführt. Durchgängig wurde das St. Franziskus-Hospital seit dem immer und immer wieder für seine Qualität in der Patientenversorgung ausgezeichnet. Diese Qualitätsoffensive wird seit 2015 mit einer erfolgreichen Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 fortgesetzt.

 

 

Auszeichnung für hohe Qualitätskriterien in der Endoprothetik

Ein hohes Maß an Spezialisierung, Erfahrung und Kompetenz, das sind die Voraussetzungen zur Zertifizierung als Endoprothetikzentrum. Das Prüfsiegel der höchsten Stufe zeichnet Kliniken aus, die besonders hohe Qualitätskriterien beim Thema Endoprothesen (Kunstgelenke) erfüllen. Mit ihrer Zertifizierung will die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) Patienten unterstützen, sehr gute Operateure zu finden.

 

 

MRSA Qualitätssiegel

Das St. Franziskus-Hospital nimmt auf freiwilliger Basis an der Überprüfung der Qualitätskriterien im Hinblick auf die Bekämpfung von multiresistenten Keimen (MRSA) durch das MRE-Netzwerk im Hochsauerlandkreis teil. Kriterien sind beispielsweise der Nachweis von strukturierten und regelmäßigen Fortbildungen des Personals zum Umgang mit MRSA, die Identifizierung und systematische Aufnahmeuntersuchung von Risikopatienten nach den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes sowie der Informationsaustausch zwischen niedergelassenen Ärzten und den Krankenhäusern zur Weiterbehandlung von MRSA-Patienten.

 

Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 SGB V

Zahlreiche Ergebnisse unserer Qualitätsbemühungen und umfangreiche Informationen zu unserem Leistungsangebot können Sie im aktuellen Qualitätsbericht so nachlesen, wie das der Gesetzgeber für alle Krankenhäuser in Deutschland vorgibt. Uns ist bewusst, dass eine Auseinandersetzung mit den Inhalten durchaus eine Herausforderung darstellt und mitunter auch einer Interpretation bedarf. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Qualitätsbericht 2016

 

Synergien nutzen

CLINOTEL Krankenhausverbund
CLINOTEL ist ein trägerübergreifender Verbund, dem sich leistungsstarke und innovative Krankenhäuser in gaz Deutschland anschließen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Von den Besten lernen – zu den Besten gehören.

Lesen Sie hier unsere Qualitätsergebnisse

 

Bundesverband Geriatrie
Der Bundesverband Geriatrie zählt zu den wenigen Verbänden, bei denen die Aufnahme neuer Mitglieder an die Erfüllung klar definierter Strukturqualitätskriterien gebunden ist. Das St. Franziskus-Hospital ist seit 2010 Mitglied.

 

 

Geriatrischer Versorgungsverbund Hochsauerland-Nordhessen
Den speziellen Bedürfnissen betagter Menschen werden wir interdisziplinär kooperierend gerecht – in einem lebendigen Dialog zwischen niedergelassenen Ärzten, Kliniken, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie komplementären Dienstleistern (Physiotherapie, Rehabilitation, Sanitätshäuser, etc.)